Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Münster

Rathaus_Website.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 10. Apr 2017

    Frage des Monats

    Die "Frage des Monats" März beschäftigt sich mit dem Syrienkrieg, der Syrienpolitik der Bundesregierung sowie Fragen des Nichteinmischungsgebots und des Völkerrechts.

  • 20. Feb 2017

    An die Bischöfe: pax christi nicht streichen!

    pax christi unterstützen - Online-Petition unterschreiben

  • 08. Feb 2017

    Kein Geld mehr für die deutsche Sektion von pax christi?

    Protest ist angesagt! Ab 2018 will der Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) pax christi die Zuschüsse streichen. Fehlt der Zuschuss der Katholischen Kirche, gefährdet dies die einzig verbliebene inhaltliche Stelle der pax christi-Sektion, nämlich die unserer hauptamtlichen Generalsekretärin!

  • 08. Feb 2017

    Münster - Stadt der Zuflucht

    Für die zusätzliche Aufnahme von Geflüchteten aus den griechischen Camps. Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen wollen wir dafür sorgen, dass Münster auch für einen Teil der in Griechenland gestrandeten Menschen eine Stadt der Zuflucht wird.

  • 08. Feb 2017

    Das Märchen vom menschenfreundlichen Krieg

    Der Publizist und Theologe Peter Bürger eröffnete mit seinem Vortrag "Das Märchen vom menschenfreundlichen Krieg" am 30.1.2017 die Veranstaltungsreihe "Krieg und Terror - gibt es pazifistische Wege aus den Krisen?"

  • 16. Jan 2017

    Für einen sofortigen Winterabschiebestopp!

    Der pax christi Diözesanverband Münster unterstützt gemeinsam mit Vereinen, Initiativen und Organisationen der Münsteraner Stadtgesellschaft die Forderung nach einem Winterabschiebestopp v.a. in die Balkanstaaten.

  • 08. Dez 2016

    Der Träger des vierten Papst-Johannes XXIII-Preises steht fest

    Am 6. Dezember entschied sich der zwölfköpfige Preisbeirat für Bernd Mülbrecht und sein Team als Träger des Papst-Johannes XXIII-Preises 2017 von pax christi im Bistum Münster.

  • 05. Dez 2016

    Eine Brücke nach Kirkuk

    Einen lebendigen Eindruck von den Projekten der katholischen Kirche in Kirkuk, Irak, für Geflüchtete vermittelte Yosé Höhne-Sparborth in ihrem Vortrag am 30.11.2016 in der KSHG Münster.

  • 29. Nov 2016

    Spendenaufruf für das Friedensreferenten-Projekt

    Für die Weiterführung unseres Friedensreferenten-Projektes in den nächsten Jahren benötigen wir dringend Spenden!

  • 17. Nov 2016

    Gedenkfeier zum 9. November 1938 in Coesfeld

    Unter Mitwirkung von pax christi Mitgliedern fand am 9. November 2016 in der ehemaligen Synagoge in Coesfeld die traditionelle Gedenkfeier zur Erinnerung an die Reichspogromnacht von 1938 statt.

  • 03. Nov 2016

    Vorstellung des neuen Geistlichen Beirats

    Am 21.September trat Klaus Hagedorn wie vereinbart sein Amt als Geistlicher Beirat an. Wir präsentieren sein Selbstverständnis, Anliegen und Vorhaben.

  • 03. Nov 2016

    75. Jahrestag des Massakers von Babij Jar

    Anlässlich des 75. Jahrestages des Massakers von Babij Jar veranstaltete das Maximilian-Kolbe-Werk eine deutsch-ukrainische Jugendbegegnung mit dem Titel „Vergessene Opfer“ in Kiew, an der Charlotte und Aljoscha als Freiwillige von pax christi teilnehmen durften. Im Folgenden berichten Sie von diesem Erlebnis.

  • 17. Okt 2016

    Aktuelles aus Kiew

    Vor zwei Monaten sind Charlotte Rufflet und Aljoscha Becker nach Kiew gereist, um ihren einjährigen Friedensdienst im Kinderheim „Our Kids“ anzutreten. Ihre ersten Eindrücke ihres „neuen Lebens“, ihres Alltags und ihrer Arbeit schildern sie im Folgenden.

  • 13. Okt 2016

    Situation der Flüchtlinge beiderseits der Grenze

    Zum dritten Mal in Jahresfolge veranstalteten pax christi im Diözesanverband Münster und Enschede voor Vrede einen Themaabend am Lagerfeuer des „Ökumenischen Friedensgartens Oase“ an der Dinkel in Gronau auf der Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden.

  • 13. Okt 2016

    Neue Regionalgruppe in Recklinghausen

    Pfarrer Bernhard Lübbering und Johannes Gertz gründeten mit weiteren pax christi-Mitgliedern eine neue Regionalgruppe in Recklinghausen.

  • 06. Okt 2016

    atomwaffenfrei jetzt!

    Auf dem Fliegerhorst Büchel (Eifel) lagern noch immer ca. 20 US-Atomwaffen. Fordern Sie die Bundesregierung auf, die nukleare Aufrüstung in Deutschland zu verhindern, sich für den Abzug der Atomwaffen aus Büchel einzusetzen und diplomatische Schritte für ein Atomwaffenverbot zu unterstützen.

  • 26. Sep 2016

    Pilger- und Versöhnungsreise nach Tschechien

    Im Fokus der Reise nach Tschechien steht der Austausch mit Friedensgruppen aus Leipzig und Dresden, der gedenkende Besuch von Orten des Verbrechens der Nationalsozialisten, die Begegnung mit jüdischen Gemeinden und die ökumenische Begegnung mit hussitischen Christen im Jahr des Reformationsjubiläums in Prag.

  • 22. Sep 2016

    Unsicheres Afghanistan

    Über 1.600 Tote und mehr als 3.500 Verletzte unter der afghanischen Zivilbevölkerung im ersten Halbjahr 2016 sprechen eine deutliche Sprache: Afghanistan ist kein sicheres Land! Protestieren Sie mit PRO ASYL: Keine Abschiebungen nach Afghanistan!

  • 15. Sep 2016

    Macht Frieden

    pax christi beteiligt sich an der Kampagne gegen den Bundeswehreinsatz in Syrien

  • 25. Aug 2016

    Friedensabkommen Kolumbien

    Deutsche Menschenrechts- und Entwicklungsorganisationen begrüßen die Einigung über das Gesamtabkommen und warnen vor Erstarken des Paramilitarismus - Plebiszit über Abkommen ist die nächste große Hürde.

  • 17. Aug 2016

    Europa nicht den Gegnern überlassen

    Das forderte Sven Giegold, Sprecher der Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen im EU-Parlament, im Rahmen der Veranstaltung „Brexit und Bankenstresstest - Euro- und EU-Krise“ am 15.8.2016 in der Alten Amtmannei in Nottuln.

  • 01. Aug 2016

    Atomwaffenfrei – jetzt!

    Diese Forderung stand im Mittelpunkt einer Mahnwache am Atomwaffen-Stützpunkt Büchel in der Eifel, zu der die Regionalgruppe Recklinghausen von pax christi für den 30. Juli aufgerufen hatte.

  • 29. Jul 2016

    „Wir wünschen euch eine gute Zeit!“

    Mit diesem Gruß wurden am 23. Juli vierzehn pax-christi-Freiwillige in ihren einjährigen Friedensdienst verabschiedet. Veronika Hüning als derzeitige Sprecherin der Kommission Friedensdienste war in Aachen dabei.

  • 28. Jul 2016

    Grußwort zur Gedenkfeier in Wien

    Die Wiener Friedensbewegung und die Hiroshima-Gruppe Wien veranstalten auch heuer wieder gemeinsam mit anderen Friedensgruppen eine Gedenkfeier am Stephansplatz in Wien. Veronika Hüning, Diözesanvorsitzende von pax christi Münster, schrieb ein Grußwort zur Gedenkfeier.

  • 05. Jul 2016

    Wir sind umgezogen!

    Ab dem 27.07.2016 sind wir in den neuen Räumen des Verbändehauses in der Schillerstraße 44a, 48155 Münster zu erreichen.

  • 30. Jun 2016

    Ausstellung zum Thema Menschen auf der Flucht

    Wir weisen empfehlend auf die Ausstellung „Wir stellen uns vor…“ des Eine-Welt-Kreises Vreden e.V. hin, die am 4. Juli um 20 Uhr in der Vredener Stiftskirche eröffnet wird.

  • 14. Jun 2016

    Neue Ausgabe der pc-Korrespondenz erschienen

    Druckfrisch liegt sie vor uns: Die neue Ausgabe der pc-Korrespondenz. Thema und Titel: "Flüchtlingsarbeit ist Friedensarbeit".

  • 13. Jun 2016

    pax christi schreibt einen Brief an den Bischof zum Weltflüchtlingstag

    Am 22. Juni feiert Bischof Felix Genn den traditionellen internationalen Soldat*innen-Gottesdienst im Dom. Eine kritische Betrachtung der Militärinterventionen der letzten Jahre und die stärkere Betonung der biblischen Botschaft der Gewaltfreiheit in der kirchlichen Verkündigung sind zwei unserer Forderungen.

  • 08. Jun 2016

    Ein Jahr für den Frieden

    Kennenlerntag der Freiwilligen für Kiew – Charlotte und Aljoscha besuchen pax christi in Münster. Sie werden von August 2016 bis Mitte September 2017 ihren Friedensdienst in Kiew absolvieren. Am 4. Juni stellten sich unsere beiden Freiwilligen den pax christi-Mitgliedern in Münster vor.

  • 11. Apr 2016

    Tschernobyl und Fukushima mahnen

    pax christi im Bistum Münster ruft alle Mitglieder und Sympathisanten zur Teilnahme an der Mahnwache in Ahaus auf: 24. April, 14 Uhr am „Mahner“.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen zurück

    Kontakt