Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
hiking-1312226_640.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Bergwander-Exerzitien 2017

24. Aug 2017 – 08:00 Uhr  bis 30. Aug 2017 – 22:00 Uhr

Auf die Bettmeralp, Wallis/Schweiz. „Erfüllt leben – Mensch werden“ - Das Geschenk einer liebevollen Lebensweise.

für Ausgetretene, Zweifelnde und suchende Christ*innen

Leitung: Klaus Hagedorn, Seelsorger im FORUM St. Peter / Geistlicher Beirat von Pax Christi Münster

Exerzitien machen bedeutet: sich Zeit nehmen für sich selbst – Zeit haben, sein Leben neu zu ordnen – Zeit nutzen, mit jemandem ins Gespräch zu kommen.

Wer kennt sie nicht: die Sehnsucht nach dem Anderswo: um die ausgetretenen Pfade des Alltags zu verlassen, dem Diktat des Terminkalenders zu entfliehen, die von Beruf und Familie geforderten Rollen abzulegen – um einfach einmal aufzuatmen, auf neue Weise anzukommen, anders als gewohnt zu leben, um Neues zu entdecken an mir und in der Welt und neue Lebensgeister kommen zu lassen: „Erfüllt leben – Mensch werden“.  Die Walliser Alpen, der Große Aletsch-Gletscher und Bettmeralp – ein wunderbares Landschafts-Profil –  können uns dazu einen Ort anbieten – und uns anstoßen, über unsere Sehnsucht und unsere Lebenswünsche, uns selbst, unsere Konturen und Kanten, über unser Profil nachzudenken und Neues zu entdecken.

Eingeladen ist zu einem geistig-geistlichen Unternehmen. Jeder Tag steht unter einem besonderen Profil-Thema – orientiert an den Herausforderungen der Natur (Aletschwald (höchst gelegener europäischer Wald), Aletschgletscher (größter europäischer Gletscher), Eggishorn-Besteigung, Abstieg in die Massa-Schlucht, Grund des Marjellensee) und orientiert an der mystischen Tradition des Christlichen, an biblischen Texten und Lebenserfahrungen.  

Entdecken wollen wir in und mittels der Bergwelt bisher vielleicht weniger erlebte Dimensionen unseres Lebens sowie neue Zugänge zum Christlichen. 

Unser Quartierort ist Bettmeralp, ein kleiner autofreier Ort auf 2.000m Höhe – ganz in der Nähe des Großen Aletschgletschers.

Die Kosten für gemeinsame Hin- und Rückfahrt mit DB und SBB, Verpflegung und Unterbringung in Einzelzimmern betragen nach derzeitiger Kalkulation:  EUR 550,-.

Für Leute von pax christi sind VIER Plätze vorgehalten. Bei finanziellen Engpässen ist nach Absprache Ermäßigung möglich.

Nähere Informationen sowie Anmeldung erbeten bei:  

Klaus Hagedorn
Pastoralreferent, Seelsorger im FORUM St. Peter
Peterstr. 22-26
26121 Oldenburg
tel: 0441 - 390 306 11 oder - 55339
hagedorn@forum-st-peter.de
www.forum-st-peter.de

 

Zeiten

  • Von:
    24. Aug 2017 – 08:00 Uhr
  • Bis:
    30. Aug 2017 – 22:00 Uhr