Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]

Münster

Muenster.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi
  • 11. Sep 2019

    3. Münsteraner Friedenslauf: Helfer*innen gesucht!

    Für den Lauftag am 10.10.2019 suchen wir noch ehrenamtliche Helfer*innen!

  • 19. Aug 2019

    Blaues Friedenslamm jetzt auf der Oase Gronau

    Der grenzüberschreitend aktive Ökumenische Kirchengarten Oase in Gronau beging am Sonntag, 14. Juli 2019, sein diesjähriges Bergfest. In dem Rahmen hat die Gronauer Gruppe der Lokalen Agenda 21 dem Oase-Team ein Blaues Friedenslamm übergeben, das dauerhaft auf der Oase verbleiben soll.

  • 18. Jun 2019

    Münster: Feierliche Preisverleihung

    Das Netzwerk Kirchenasyl Münster nahm im Rahmen der Preisverleihung den 5. Papst-Johannes XXIII Preis entgegen. Ein Bericht von der Preisverleihung.

  • 28. Mai 2019

    Papst-Johannes XXIII-Preis an das Netzwerk Kirchenasyl Münster

    Der pax christi Diözesanverband Münster verleiht den Papst-Johannes XXIII-Preis 2019 an das Netzwerk Kirchenasyl Münster.

  • 23. Mai 2019

    Friedensprojekt Europa?! Spannende Diskussion vor der Europawahl

    Zur Diskussion zum Thema Friedensprojekt Europa luden pax christi Münster und die DFG-VK Münster Vertreter*innen von CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/ Die Grünen und der Partei Die Linke in das Pfarrheim St. Martini ein.

  • 14. Mai 2019

    "Stadt der Zuflucht" übergibt mehr als 2.600 Unterschriften

    Das Bündnis "Münster - Stadt der Zuflucht" übergab am 13.5. mehr als 2.600 Unterschriften an die Ratsfraktionen der Stadt und fordert die Stadt erneut auf, zusätzliche Geflüchtete aufzunehmen.

  • 06. Mai 2019

    Neue pc-Korrespondenz erschienen

    In unserer ersten Ausgabe des Jahres widmen wir uns dem mit dem Thema "Sicherheit neu denken - Alternativen zur Militarisierung" dem friedenspolitischen Szenario der Evangelischen Landeskirche in Baden.

  • 19. Mrz 2019

    Flüchtlingsschutz statt Abschottung!

    Wir unterstützen die Resolution des Asylpolitischen Forum 2018 und sammeln Unterschriften!

  • 14. Jan 2019

    Aufruf an OB Lewe und den Rat der Stadt Münster

    Der pax christi Diözesanverband Münster unterstützt das Bündnis „Seebrücke“ und schließt sich dessen Forderungen an die deutsche und an die europäische Politik an.

  • 10. Jan 2019

    Trotz allem: Hoffnung - Biblisch-politische Anstöße

    Ferdinand Kerstiens zeigt, wie biblische Texte helfen zur Analyse der Gegenwart, zur Aufdeckung ihrer Gewalt und zur Motivation und Orientierung ihrer Veränderung. Dabei geht es um Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kirche.

  • 12. Dez 2018

    Neuer Vorstand

    Bei der diesjährigen Diözesanversammlung am 17. November wählten unsere Mitglieder einen neuen Vorstand: Maria Buchwitz und Stefan Leibold bilden als Diözesanvorsitzende eine "Doppelspitze", Schriftführer bleibt Eberhard Ockel und Geschäftsführer wird Johannes Gertz.

  • 27. Nov 2018

    Gestalten der Gewaltfreiheit

    Die Ausstellung, die im Rahmen des Katholikentags 2018 in Münster enstand, wandert nun durch deutsche Städte. Holen auch Sie die Ausstellung in Ihre Stadt!

  • 23. Okt 2018

    pax christi Münster trauert um Friedrich Ostermann

    Am 22. Oktober 2018 verstarb Weihbischof em. Friedrich Ostermann, Ehrenmitglied des Diözesanverbandes Münster der Friedensbewegung pax christi.

  • 14. Sep 2018

    Friedenslauf: Miteinander statt nebeneinander

    Unter dem Motto „Miteinander statt nebeneinander – gemeinsam in Vielfalt leben“ setzten beim Münsteraner Friedenslauf über 400 Schülerinnen und Schüler ein eindrucksvolles Zeichen für Vielfalt und Frieden in unserer Gesellschaft.

  • 12. Sep 2018

    Fluchtgrund Waffenhandel

    Knapp 100 Menschen nahmen am spannenden Vortrags- und Diskussionsabend mit Jürgen Grässlin zum Thema "Fluchtgrund Waffenhandel" am 4.9.2ß18 teil.

  • 25. Jun 2018

    Eine-Welt-Tag in der OASE Gronau

    SOLIDARITÄT - Lass keinen draußen stehn! Unter diesem Leitwort lud der ökumenische Kirchengarten OASE in Gronau an der deutsch-niederländischen Grenze am 17.6. zum diesjährigen Eine-Welt-Tag ein. pax christi war mit dabei!

  • 19. Jun 2018

    Appell: humane europäische Flüchtlingspolitik

    Bei pax christi Münster engagieren sich viele Mitglieder und Gruppen für Geflüchtete. Angesichts der gegenwärtigen Debatte wächst unsere Sorge über eine Wende in Richtung Nationalismus und Abschottung. Deshalb melden wir uns zu Wort.

  • 28. Mai 2018

    Appell für eine Welt frei von Atomwaffen vom Katholikentag 2018 in Münster

    pax christi-DV Münster, Freckenhorster Kreis und Gastkirche/Gasthaus Recklinghausen senden 2369 Unterschriften an die Bundeskanzlerin

  • 22. Mai 2018

    Publikation: „Unterwegs Richtung Frieden“

    Veronika Hüning, Diözesanvorsitzende von pax christi Münster, hat ein kleines Buch mit Predigten und spirituellen Texten im Fromm-Verlag herausgegeben.

  • 23. Apr 2018

    Neue Ausgabe der pc-Korrespondenz erschienen

    Druckfrisch liegt sie vor uns: Die neue Ausgabe der pc-Korrespondenz. Thema und Titel: "Wirtschaft und Militär... Zivile Friedensdienste und Feindesliebe".

  • 23. Apr 2018

    PM zu der „Attacke gegen Juden in Berlin"

    Im Berliner Viertel Prenzlauer Berg sind zwei junge Erwachsene, die eine Kippa trugen, beleidigt worden. Wir verurteilen solche Angriffe scharf und beklagen die hohe Zahl antisemitischer Vergehen in Deutschland.

  • 13. Apr 2018

    Pressemeldung zu den drohenden Militärschlägen in Syrien

    Angela Merkels Reaktion auf die akute Konfrontation zwischen den USA und Russland ist völlig unzureichend. Als christlich orientierte Friedensbewegung erwarten wir von unserer Regierung eine klare Gegenrede zu der schon länger währenden verbalen Aufrüstung in der Ost-West-Konfrontation.

  • 04. Apr 2018

    pax christi auf dem Katholikentag

    Für den diesjährigen Katholikentag (9.-13. Mai 2018) in unserem Bistum haben wir die Veranstaltungen mit der Beteiligung unseres Diözesanverbands sowie der Deutschen Sektion und Pax Christi International zusammengestellt.

  • 07. Feb 2018

    Münster – Stadt der Zuflucht – 370 Geflüchtete zusätzlich aufnehmen

    Das Bündnis "Münster – Stadt der Zuflucht", in dem auch pax christi Münster Mitglied ist, hat eine neue Online-Petition zur zusätzlichen Aufnahme von 370 Geflüchteten in Münster gestartet.

  • 25. Jan 2018

    Wer Waffen exportiert, ist mitverantwortlich für Krieg

    In einer Presserklärung verurteilt der Diözesanverband Münster die Angriffe des türkischen Militärs auf Kurden im syrischen Afrin.

  • 10. Jan 2018

    Frage des Monats

    Nicht zuletzt durch die Verlegung der us-amerikanischen Botschaft nach Jerusalem drohen erneut gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern. Wie kann die deutsche Politik diese verhüten helfen und zu einem neuen Friedensprozess beitragen? Damit beschäftigt sich unsere Frage des Monats

  • 12. Dez 2017

    Erinnerung an die Menschen jüdischen Glaubens in Gescher

    Veronika Hüning, Diözesanvorsitzende, moderierte die Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die 1941 aus Gescher deportierten jüdischen Familien.

  • 22. Nov 2017

    500 Schüler*innen laufen für den Frieden

    Münsteraner Friedenslauf – Frieden bewegt uns: 500 Schüler*innen des Ratsgymnasiums, der Gesamtschule Münster Ost und der PRIMUS-Schule liefen Runde um Runde um den Dom und sammelten so 10.000 Euro Spenden für Friedensprojekte.

  • 22. Nov 2017

    Politisches Nachtgebet „Streitet euch!“

    Mit unserem Politischen Nachtgebet am 17.11.in der Petrikirche haben wir damit das Thema der Ökumenischen Friedensdekade aufgegriffen. Zum ersten Mal in der Tradition der Nachtgebete hatten wir anschließend zum Nachgespräch zum Thema in die KSHG eingeladen.

  • 06. Nov 2017

    Diözesanversammlung 2017

    Quo vadis, Europa? Mit diesem aktuellen Thema beschäftigte sich unsere diesjährige Diözesanversammlung. Pater Martin Maier aus Brüssel stellte seine spannenden Thesen vor und diskutierte mit den Teilnehmenden.

  •  
    » weitere Meldungen anzeigen zurück

    Kontakt