Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
2021-09-24 Friedenslauf web.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Laufen für Vielfalt und Frieden

27. Sep 2021

1.000 Schüler*innen der Mathilde Anneke Gesamtschule starten beim Friedenslauf in Münster

Münster, 24. September 2021.
Einen Tag lang drehte sich an der Mathilde Anneke Gesamtschule alles um das Thema Frieden. Unter dem Motto „Gerade jetzt: Viele kleine Schritte für den Frieden“ gingen knapp 1.000 Schüler*innen bei einem Sponsorenlauf zugunsten der Friedensarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD) und des Vereins Lichtstrahl Uganda e. V. an den Start.

Nach der Absage des Münsteraner Friedenslaufes, der im September mit vielen Schüler*innen von mehreren Münsteraner Schulen starten sollte, schnürten rund 1.000 Schüler*innen der Mathilde Anneke Gesamtschule kurzerhand dennoch ihre Laufschuhe: Auf dem schulnahen Sportgelände des Stadtsportbundes gingen sie unter dem Motto „Gerade jetzt: Viele kleine Schritte für den Frieden!“ an den Start. Im Vorfeld der Aktion suchten alle Teilnehmenden in ihrem persönlichen Umfeld Sponsor*innen, die ihnen einen individuell gewählten Spendenbetrag
pro gelaufener Runde zusagten.

Mit dem Erlös des Friedenslaufs unterstützt die Mathilde Anneke Gesamtschule die Projektarbeit des forumZFD. Im Fokus stand dabei die Friedensarbeit im Libanon; einem kleinen von Bürgerkriegen und Konflikten geprägten Land im Nahen Osten, das seit Ende 2019 in einer tiefen wirtschaftlichen und politischen Krise steckt. Die Corona-Pandemie und die verheerende Explosion im Hafen von Beirut verschärfen die Lage zusätzlich; besonders für Geflüchtete im Libanon ist die Situation prekär. Friedensfachkräfte des forumZFD fördern den Dialog zwischen Einheimischen und Geflüchteten aus Syrien; zum Beispiel durch Projekte, in denen sich beide Gruppen gemeinsam für die Verbesserung ihrer Lebensbedingungen einsetzen.

Die andere Hälfte der Spenden kommt der Arbeit des Vereins Lichtstrahl Uganda e. V. zu Gute, mit dem die Schule eng kooperiert. Insbesondere unterstützen die Schüler*innen mit diesen Spenden ihre Partnerschule in Uganda, unter anderem beim Kauf von Regenhosen, Schulmaterial oder Obst zum Frühstücken.
Veranstalter des Münsteraner Friedenslaufes waren der pax christi Diözesanverband Münster und das forumZFD. Unterstützt wurde die Aktion von dem Unternehmen BanaFair, das die Friedensläufer*innen mit fair gehandelten Bananen aus Ecuador versorgte.

Pressebilder zum Friedenslauf finden Sie in Kürze unter folgendem Link:
https://www.anneke-gesamtschule.de/
 

Aktiv